Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Pressemitteilungen 2018

Hier finden Sie die herausgegebenen Pressemitteilungen für das Jahr 2018.

Finanzlage der gesetzlichen Rentenversicherung und Leistungsverbesserungen in den Fokus gerückt 14.12.2018

Das Parlament der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg verabschiedete am 14. Dezember 2018 mit 21,6 Milliarden Euro den zweitgrößten Haushalt des Bundeslandes. Der Großteil der Einnahmen stammt aus Beiträgen. Auf der Ausgabenseite bilden Rentenzahlungen mit rund 17,7 Milliarden Euro die mit Abstand größte Position. Für medizinische und berufliche Rehabilitation hat die DRV im Land über 548 Millionen Euro eingeplant.

Deutsche Rentenversicherung nach Weihnachten geschlossen 12.12.2018

Die Dienststellen der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg haben in diesem Jahr bis Freitag, 21. Dezember 2018, geöffnet. Ab Mittwoch, 2. Januar 2019, sind sämtliche Dienststellen, Regionalzentren und Außenstellen zu den üblichen Öffnungszeiten wieder erreichbar.

Mütterrente kommt automatisch Deutsche Rentenversicherung 23.11.2018

Der Rentenpakt hat den Bundesrat passiert und tritt am 1. Januar 2019 in Kraft. Wann und unter welchen Voraussetzungen die neuen Regelungen gelten und welche Auswirkungen das neue Gesetz auf die Rentenhöhe haben wird, darüber informiert die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg.

Von der Mobbing- zur Konflikt-Hotline 09.11.2018

Konflikte am Arbeitsplatz haben viele Gesichter: Mobbing, Ausgrenzung oder psychische Gewalt sind nur einige Beispiele. Schnelle Hilfe verspricht die Nummer 0180 26622464: Unter diesem Anschluss erreichen Betroffene Mitarbeiter der Konflikt-Hotline Baden-Württemberg.

Mit dem "Rentenblicker" verstehen Jugendliche die Altersvorsorge 21.09.2018

Die Jugendinitiative Rentenblicker unterstützt Lehrerinnen und Lehrer beim Unterricht rund um die Themen der sozialen Sicherung und Altersvorsorge. Sie ist mit neuen Inhalten ins neue Schuljahr gestartet: Drei frische, informative Filme zu den Themen Übergangszeiten, Altersvorsorge und Ferienjobs sind online. Außerdem lassen sich neue Materialien online herunterladen.

Rentenpolitische und digitale Herausforderungen 20.07.2018

Die Vertreterversammlung der Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg stand ganz im Zeichen der rentenpolitischen Projekte der Bundesregierung und des Wandels der Kundenbeziehung durch die Digitalisierung. Staatssekretärin Katrin Schütz betonte die Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels.

Höhere Rente ab 1. Juli 08.06.2018

Der Bundesrat hat der Rentenerhöhung zum 1. Juli 2018 zugestimmt. Die Erhöhung liegt in den alten Bundesländern bei 3,22 Prozent, in den neuen Bundesländern bei 3,37 Prozent.

Videochat mit der Rentenversicherung bietet Chancen für den ländlichen Raum 28.05.2018

Kurze Wege zur individuellen und persönlichen Rentenberatung. Ab 29. Mai werden in Kooperation mit der Gemeinde Berglen Videoberatungen durchgeführt.

Konsequente Reha könnte deutscher Volkswirtschaft 500 Millionen Euro sparen 13.04.2018

Eine aktuelle Studie belegt, dass allein die orthopädische Rehabilitation bei Rückenschmerzen die Steuer- und Beitragszahler in Deutschland jährlich um fast eine halbe Milliarde Euro entlasten könnte.

Mit Prävention fit bleiben 26.03.2018

Immer wieder Schmerzen? Probleme mit Stimmungsschwankungen? Berufstätige, die diese oder andere Beeinträchtigungen bei sich feststellen, können einen Anspruch auf eine Präventionsleistung der gesetzlichen Rentenversicherung haben.

Für Arbeitgeber: Neue Seminare zur Sozialversicherung 28.02.2018

Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg bietet wieder Seminare zu sozialversicherungsrechtlichen Fragen an. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Arbeitgeber, Mitarbeiter in Personalbüros und Steuerberater. 

Neuer Videochat spart Zeit und verkürzt Wege 29.01.2018

Kurze Wege zur individuellen und persönlichen Rentenberatung? Dies ist seit jeher ein wichtiges Anliegen der Deutschen Rentenversicherung.