Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Solide Ausbildung und duales Studium: Bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover starten 29 Jugendliche in den Beruf

Solide Ausbildung und duales Studium: Bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover starten 29 Jugendliche in den Beruf

Datum: 05.08.2010

Sie haben sich bereits für einen anspruchsvollen Beruf mit und für Menschen entschieden: 15 Studenten zum Bachelor of Arts – Management Soziale Sicherheit (Schwerpunkt Rentenversicherung) und 14 Sozialversicherungsfachangestellte starten jetzt ihre Ausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Wer sich für einen der begehrten Ausbildungsplätze in den kommenden Jahren interessiert, bekommt bei der 4. Langen Nacht der Berufe im Neuen Rathaus in Hannover, Trammplatz 2, Informationen aus erster Hand. Am Freitag, 27. August, geben dort Nachwuchskräfte von 17 bis 23 Uhr Einblicke in die Ausbildungsberufe beim größten gesetzlichen Rentenversicherer in Niedersachsen. 

Soll es eine berufspraktische Ausbildung sein oder ein duales Studium mit eigenem Einkommen? Studenten erklären Interessierten auf der Veranstaltung, wie sich das dreijährige Studium in Theorie- und Praxissemester aufteilt und welche Möglichkeiten ihnen mit dem Abschluss Bachelor of Arts – Management Soziale Sicherheit offen stehen. Wer mehr über den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten erfahren möchte, ist bei den Auszubildenden an der richtigen Adresse. Sie berichten, wie sie in ihrer dreijährigen Ausbildung zu Experten für Rente und Rehabilitation werden und sich später in einem Aufbaustudiengang weiterbilden können. 

Die Lange Nacht der Berufe ist eine Veranstaltung der Stadt Hannover zusammen mit der Agentur für Arbeit Hannover, der Region Hannover, Innungen und Kammern sowie einer Vielzahl von Unternehmen und Institutionen. 

Mehr Informationen zum Thema Berufsanfänger und Ausbildungsberufe gibt es im Internet unter www.lange-nacht-der-berufe.de sowie unter dem kostenfreien Servicetelefon 0800 1000 48010.