Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover stellt Ergebnis der Sozialwahl fest

Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover stellt Ergebnis der Sozialwahl fest

Datum: 11.02.2011

Am Freitag, den 11. Februar 2011, gab der Wahlausschuss der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover die Namen der Mitglieder der neu gewählten Vertreterversammlung, des „Parlaments“ des Rentenversicherungsträgers, bekannt. Zuvor hatte der Ausschuss in seiner Sitzung das Ergebnis der Sozialversicherungswahl 2011 festgestellt. Die vorzeitige Feststellung war – anders als bei der Deutschen Rentenversicherung Bund - möglich, da für die jeweils 15 Mitglieder umfassenden Gruppen der Arbeitgeber und Versicherten jeweils nur Listen eingereicht wurden, die insgesamt nicht mehr Kandidaten enthielten als Plätze im Parlament zu vergeben waren. Bei dieser sogenannten Friedenswahl findet keine Urwahl statt, das heißt eine Stimmabgabe ist nicht nötig.

Die Namen der 30 Mitglieder der neuen Vertreterversammlung entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Liste.

Die konstituierende Sitzung des neuen Parlamentes findet am 30. September 2011 in Laatzen statt.
Alle sechs Jahre werden in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Unfallversicherung die ehrenamtlichen Mitglieder der Selbstverwaltung gewählt. Vertreterversammlung und Vorstand bilden die Selbstverwaltungsorgane der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Ihre Mitglieder treffen grundlegende Entscheidungen in den Bereichen Rehabilitation, Finanzen, Organisation, Personal und Bau.

Folgende Personen gelten mit Ablauf des 1. Juni 2011 als in die Verteterversammlung gewählt:

Als Mitglieder

Versichertenvertreter Arbeitgebergebervertreter
Behrens, Detlev Scheffczyk, Thomas
Brünig, Werner Schulz, Edmund
Hennings, Martin Starnofsky, Arthur
Behr, Bruno Thiemann, Ullrich
Behrens, Rolf Härke, Harald
Wollenweber, Astrid Balke, Rainer
Albers, Kurt Stehl, Birgit
Müller, Axel Diedam, Jürgen
Dr. Scheibe, Herbert Schwiegershausen, Ute
Falk, Friedrich Kreike, Klaus-Jürgen
Sigmund, Peter Brandes, Beate
Ratz, Günter Dr. Bierich, Andreas
Will, Eberhard Ehlers-Dönni, Ingeborg
Hahn, Erich Wiche, Gerhard
Mai, Thomas Lange-Kunzmann, Ute

Als Stellvertreter

Versichertenvertreter Arbeitgebergebervertreter
Petersen, Ralf Augustin, Frank
Bierle, Birgit Lampe, Lothar
Bertram, Lutz Metje, Christian
Unger, Bettina Langelotz, Jörn
Hilberink, Herbert Kupferschmidt, Uwe
Kovar, Walter Koch, Detlef
Precht, Matthias Berentelg, Hermann
Zirke, Erich Jacobs, Albrecht
Sandte, Michael Wolpers, Joachim
Rath, Heike Knischewski, Kai
Wahren, Hans-Jürgen Reiners, Norbert
Goldschmidt, Sandra Lindemann, Petra
Bald, Heidemarie Dr. Meißner, Ulrike
Bodenbinder, Carsten Skala, Moritz
Zimmermann, Siegfried Krack, Mark Alexander
Noldes, Peter
Leseberg, Jürgen
Schmidtke, Petra
Ende, Harald