Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Zukunftstag für Mädchen und Jungen – ein Zukunftstag für die Rente

Zukunftstag für Mädchen und Jungen – ein Zukunftstag für die Rente

Datum: 23.04.2013

Mädchen oder Junge – am Zukunftstag lernen junge Menschen auch bei der Deutschen Rentenversicherung typische Berufe des jeweils anderen Geschlechts kennen. Für welche Ausbildung sie sich später auch entscheiden: Als Berufsstarter sind sie vom ersten Arbeitstag an gut abgesichert. Dafür sorgt ihr Schutz in der gesetzlichen Rentenversicherung, und die macht keinen Unterschied.

Ob bei Krankheit, einem Unfall oder Todesfall – wenn es ernst wird, können sie hier auf ein ganzes Leistungspaket bauen, teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit. Einen Zukunftstag ganz anderer Art können Schülerinnen und Schüler jederzeit im Klassenzimmer erleben: Mal eben 50 Jahre hinter sich lassen und über die eigene Altersversorgung fachsimpeln, das ermöglicht die bundesweite Jugendinitiative „Rentenblicker“. Hier erklären Referenten der Deutschen Rentenversicherung den jungen Menschen das Prinzip der sozialen Absicherung und die Möglichkeiten der Altersvorsorge, um sie frühzeitig bei einer eigenverantwortlichen Lebensplanung zu unterstützen. Referenten sowie kostenloses Unterrichtsmaterial (Lehrer- und Schülerhefte sowie Jugendbroschüren) können telefonisch unter 0511 829-1032 angefragt werden.

11/13

Weitere Infos:
www.rentenblicker.de, www.deutsche-rentenversicherung-braunscheig-hannover.de und am kostenlosen Servicetelefon 0800 1000 480 10.