Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Rentenexperten informieren auf der Messe "fit + gesund!" in Aurich

Rentenexperten informieren auf der Messe "fit + gesund!" in Aurich

Datum: 23.10.2013

Beruflich am Ball bleiben – eine Reha kann helfen

Wer ein Arbeitsleben lang fit und gesund bleiben möchte, sollte auf seinen Körper achten: Auch leichte gesundheitliche Probleme können schnell akut oder chronisch werden. Wann und wie eine medizinische Rehabilitation erkrankten Menschen helfen kann beruflich am Ball zu bleiben, erklären Experten der Deutschen Rentenversicherung den Besuchern der Messe „fit + gesund!“ in Aurich. In der Sparkassen-Arena beantworten die Fachleute am 2. und 3. November Fragen rund um die Themen Reha und Rente.

Erkrankte oder behinderte Versicherte unterstützt die gesetzliche Rentenversicherung aber auch mit der beruflichen Reha, der sogenannten Teilhabe am Arbeitsleben. Möglich sind beispielsweise Zuschüsse an den Arbeitgeber oder berufsvorbereitende Programme, um den Arbeitsplatz zu erhalten.
Was ist zu tun, wenn Arzt oder Krankenkasse eine Reha empfehlen? Wann muss ein Versicherter etwas dazubezahlen? Diese und weitere Fragen beantworten Experten am Stand der Deutschen Rentenversicherung.
Die Messe „fit + gesund!“ ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.