GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
  2. Presse
  3. Pressearchiv
  4. Die gesetzliche Rentenversicherung – eine attraktive Altersvorsorge für Selbstständige

Die gesetzliche Rentenversicherung – eine attraktive Altersvorsorge für Selbstständige

Datum: 24.01.2014

Selbstständig und gesetzlich rentenversichert? Das kann sich lohnen. Denn neben einer sicheren Altersvorsorge bietet die gesetzliche Rentenversicherung ein Schutzpaket, das in dieser Form bei keinem anderen Anbieter erhältlich ist. Dazu zählen kostenlose Zusatzleistungen sogar für Familienmitglieder, Steuervorteile und im Alter auch die günstige Krankenversicherung der Rentner, teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit.

 In bestimmten Berufen sichern Selbstständige ihre Zukunft automatisch ab: So sind beispielsweise Handwerker oder Hebammen per Gesetz in der Rentenversicherung pflichtversichert. Das gilt auch für diejenigen, die hauptsächlich und auf Dauer nur für einen Auftraggeber arbeiten und keinen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen. Diese Unternehmer sichern sich den Anspruch auf eine Rehabilitation, erhalten bei Bedarf eine Erwerbsminderungsrente und sichern ihre Angehörigen für den schlimmsten Fall mit Hinterbliebenenrenten ab.

Auch Selbstständige aus anderen Berufen, die in gleicher Weise vorsorgen möchten, können sich auf Antrag pflichtversichern. Ihr Beitrag richtet sich dann nach ihrem Verdienst. Alternativ können sie sich auch für einen Regelbeitrag von derzeit 522,59 Euro entscheiden, der in den ersten drei Jahren nach Firmengründung nur halb so hoch sein kann.

Alle anderen Selbstständigen können in der gesetzlichen Rentenversicherung freiwilliges Mitglied werden. Wer sich dafür entscheidet, bestimmt die Anzahl und die Höhe der Beiträge selbst: In einem Kalenderjahr können sie bis zu zwölf Monatsbeiträge zahlen, und der Betrag ist für 2014 zwischen 85,05 und 1124,55 Euro frei wählbar. Interessierte können sich sogar noch rückwirkend für das gesamte letzte Jahr versichern, wenn sie ihren Antrag bis zum 31. März bei der Deutschen Rentenversicherung einreichen. Vorteil: Die Beiträge können von der Steuer abgesetzt werden.

Generell gilt: Selbstständige haben viele Möglichkeiten, ihren Versicherungsschutz zu gestalten. Deshalb sollten sich Interessierte bei der Deutschen Rentenversicherung beraten lassen, wie sie ihre persönlichen Vorteile optimal nutzen können. Informationen gibt es in den Auskunfts- und Beratungsstellen, am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 480 10 und im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de.

Nr. 1/14