Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Berufsstarter: Vom ersten Arbeitstag an abgesichert

Datum: 22.09.2014

Wenn der Ernst des Lebens beginnt: Besonderer Schutz für Berufsanfänger

Mit der Berufsausbildung beginnt der Ernst des Lebens, heißt es. Dabei steht der Nachwuchs gerade beim Start in die Arbeitswelt unter besonderem Schutz. Denn wird es wirklich ernst, dann können auch Auszubildende schon eine Rehabilitation erhalten oder mit einer Rente rechnen – und das vom ersten Arbeitstag an, teilte die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt mit.

Ein Arbeitsunfall kann schnell auch große Zukunftspläne zunichtemachen. Bleibt einem jungen Menschen danach die Rückkehr in die Arbeitswelt verschlossen, weil er in seiner Erwerbsfähigkeit stark eingeschränkt ist, dann erhält er eine Erwerbsminderungsrente. Dabei wird nicht nur die Zeit der Ausbildung höher bewertet, sondern auch so gerechnet, als hätte er bis zu seinem 62. Geburtstag Beiträge in die Rentenversicherung eingezahlt. Das gilt sogar bei Unfällen auf dem Weg zwischen Wohnung und Arbeitsplatz. Im Todesfall sind auch Familienangehörige geschützt.

Ob Freizeitunfall oder Erkrankung: Jungen Versicherten hilft die Deutsche Rentenversicherung mit einer medizinischen oder beruflichen Rehabilitation, obwohl in ihren Rentenkonten die dafür eigentlich erforderliche Anzahl von Beiträgen noch nicht enthalten ist. Mit dieser Sonderregelung will die Rentenversicherung ihnen die Rückkehr in ein gesundes Leben ermöglichen. So haben sie die Chance, auf dem noch langen Weg bis zum gesetzlichen Rentenalter aktiv am Erwerbsleben teilzuhaben.

Weitere Informationen gibt es unter www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de. Dort können Interessierte auch die Broschüre „Berufsstarter und die Rente“ bestellen. Tipps für den Berufsstart geben auch die Experten in den Beratungszentren der Deutschen Rentenversicherung und am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 480 10.

Nr. 24/14