Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Flexirentenrechner

Mithilfe des Flexirentenrechners können Sie nach Vorgabe Ihrer "Wunsch-Altersteilrente" in Prozent Ihren möglichen jährlichen Hinzuverdienst ermitteln.

Grundlage für die Ermittlung der für Sie geltenden Hinzuverdienstgrenzen ist das Jahr mit den höchsten Entgeltpunkten aus den letzten 15 Kalenderjahren vor Beginn der ersten Altersrente beziehungsweise dem Eintritt der Erwerbsminderung ( = Eintritt des Leistungsfalls).

Dieser Wert wird Ihnen entweder auf Anfrage durch Ihren Rentenversicherungsträger, mit der Rentenauskunft oder aber mit dem Rentenbescheid mitgeteilt.

Anfrage über das Kontaktformular an Ihren Rentenversicherungsträger

Anfrage über De-Mail an Ihren Rentenversicherungsträger

Muster Rentenauskunft mit den Entgeltpunkten der letzten 15 Kalenderjahre (PDF, 116KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Muster Rentenbescheid mit den Entgeltpunkten der letzten 15 Kalenderjahre (PDF, 41KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Entgeltpunkte (EP) des Kalenderjahres mit dem höchsten Wert aus den letzten 15 Kalenderjahren vor Eintritt des Leistungsfalls.
Prozent-Eingabe zur Ermittlung des möglichen Hinzuverdienstes für eine Wunsch-Teilrente"

Für weitergehende Informationen zum „Flexirentengesetz“ beachten Sie bitte die folgenden Seiten:

Flexirentengesetz

Die online ermittelten Rentenbeträge sind unverbindlich und können eine individuelle sowie kostenlose Beratung in einer der Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung nicht ersetzen.

Erhalten Sie neben Ihren monatlichen Einkünften Sonder- oder Einmalzahlungen? In diesen Fällen vereinbaren Sie bitte grundsätzlich einen Beratungstermin in einer unserer Auskunfts - und Beratungsstellen.