Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Mütterrente II umgesetzt

Umsetzung der Mütterrente abgeschlossen

Datum: 10.07.2019

„Die Umsetzung der neuen Mütterrente ist abgeschlossen“, so die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin. Die Mütterente II ist zum 1. Januar 2019 eingeführt worden.

Durch die neue Mütterrente bekommen Mütter und Väter für jedes Kind, dass vor 1992 geboren wurde, ein halbes Jahr Erziehungszeit zusätzlich bei der Rente angerechnet. Dies entspricht im Osten einem Wert von 15,95 Euro im Monat. Im Westen sind es 16,53 Euro.

Wer ab 1. Januar 2019 neu in Rente geht, erhält die Mütterrente von der ersten Rentenzahlung an. Bei den rund 9,7 Millionen Müttern und Vätern, deren Rente bereits vor Januar 2019 begonnen hat, erfolgte die zusätzliche Zahlung automatisch und ist inzwischen umgesetzt. Für die Zeit ab 1. Januar 2019 erhielten die Betroffenen eine Nachzahlung. Die Rentenversicherung stellt damit sicher, dass jeder die Leistung erhält, die ihm nach der Neuregelung zusteht. Die Auszahlung der neuen Leistung erfolgte damit wie bei der Einführung der Mütterrente im Jahr 2014.