Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Rentenanpassung 2019

Erste Auswertungen

Datum: 07.08.2019

Insgesamt 25,6 Millionen Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung wurden zum 1. Juli dieses Jahres angepasst – in Westdeutschland um 3,18 Prozent, in den neuen Bundesländern um 3,91 Prozent. Ein Blick auf die Altersstruktur der Rentnerinnen und Rentner zeigt, dass die meisten Zahlungen – nämlich rund 1,1 Millionen Renten – an Menschen aus dem Geburtsjahrgang 1940 gehen. Fast 27.000 Renten gehen an Rentnerinnen und Rentner, die 100 Jahre und älter sind. Bei der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin hieß es dazu: „Hier zeigt sich die Zuverlässigkeit der gesetzlichen Rente und wie wichtig es ist, dass die Renten ein Leben lang gezahlt werden.“