Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Nur einen Klick entfernt

Die Online-Services der Deutschen Rentenversicherung

Datum: 31.10.2019

Schnell, praktisch, umweltschonend: Die Deutsche Rentenversicherung bietet ihren Versicherten sowie Rentnerinnen und Rentnern ein breites Angebot an Online-Diensten. So ist es möglich, am PC, dem Notebook oder dem Smartphone einen Renten- oder Reha-Antrag zu stellen, das Rentenkonto einzusehen, Unterlagen anzufordern oder per De-Mail mit dem zuständigen Rentenversicherungsträger zu kommunizieren.

Online-Dienste ohne Registrierung

Versicherte können ihren Versicherungsverlauf, die Renteninformation, eine Rentenauskunft bezüglich Altersrente und Erwerbsminderungsrente, die sogenannte Lückenauskunft oder einen neuen Sozialversicherungsausweis online anfordern.

Nutzerinnen und Nutzer können mithilfe der Online-Dienste ihren Versicherungsverlauf, ihre Rentenbezugsbescheinigung, ihre Rentenbezugsmitteilung zur Vorlage beim Finanzamt und ihren Ausweis für Rentnerinnen und Rentner bestellen.

Rund um die Uhr und ebenfalls ohne Registrierung steht die Online-Buchung von Beratungsterminen fürs In- und Ausland zur Verfügung. Die gilt auch für die Online-Rechner der Deutschen Rentenversicherung. Sie stehen zu Rentenbeginn und -höhe, Barwert, Flexirente, Hinzuverdienst, Übergangsbereich und zur Rentenschätzung bereit.

In den Online-Diensten ohne Registrierung können Versicherte sowie Rentnerinnen und Rentnern des Weiteren elektronische Anträge rund um das Thema „Versicherung, Rehabilitation und Rente“ stellen sowie zwischengespeicherte Anträge bearbeiten.

Online-Dienste mit Registrierung

Mit den rveServices der Deutschen Rentenversicherung ist es möglich, elektronisch Renten- oder Reha-Anträge zu stellen, gespeicherte Anträge zu bearbeiten, einen Widerspruch einzureichen, Adressänderungen vorzunehmen, die Bankverbindung zu ändern (nicht bei laufendem Rentenbezug) und mit der Rentenversicherung über das elektronische Postfach zu kommunizieren.

Um auf das persönliche Versicherungskonto zugreifen und rechtsverbindlich papierlose Anträge stellen zu können, ist jedoch eine Registrierung notwendig. Nur so ist der Schutz persönlicher Daten gewährleistet. Für die Registrierung ist ein Personalausweis bzw. ein Aufenthaltstitel mit Online-Ausweisfunktion bzw. eine Signaturkarte Voraussetzung. Des Weiteren benötigen Nutzerinnen und Nutzer ein Kartenlesegerät oder ein Smartphone. Bei Nutzung der Online-Dienste mit Personalausweis oder Aufenthaltstitel benötigen Sie zusätzlich die AusweisApp2 bzw. die Open eCard.

Welche Signaturkarten genutzt und welche Kartenleser unterstützt werden sowie die Teilnahmebedingungen, finden Sie auf der folgenden Seite:

Technische Hinweise

Bei technischen Fragen zum Online-Dienste-Angebot ist die Rentenversicherung per E-Mail unter

online-dienste@deutsche-rentenversicherung.de sowie per De-Mail unter

online-dienste@drv-bund.de-mail.de erreichbar.

Weitere Informationen zu den Online-Diensten der Deutschen Rentenversicherung bieten die kostenlosen Broschüren „Nur einen Klick entfernt: Ihre Rentenversicherung“ sowie „Datenschutz: Ihre Daten und Rechte“. Rat und Hilfe gibt es auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Service-Hotline unter der kostenfreien Nummer 0800 1000 4800.