Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Persönliche Beratungen in Hamburg vorübergehend nicht möglich

Datum: 22.10.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord weist darauf hin, dass die Auskunfts- und Beratungsstelle in Hamburg-Farmsen am Friedrich-Ebert-Damm am Mittwoch, den 30. Oktober 2019, geschlossen bleibt. Ab Freitag, den 1. November 2019, steht die Dienststelle den Kundinnen und Kunden mit ihrem Service wieder zur Verfügung.

Allen Ratsuchenden steht das kostenlose Servicetelefon unter der Rufnummer 0800 1000 4800 zur Verfügung.

Beratungsstelle in Heide künftig länger geöffnet

Datum: 21.10.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord weist darauf hin, dass sich die Öffnungszeiten der Auskunfts- und Beratungsstelle in Heide ab dem 01. November 2019 ändern werden. Am Montag und Donnerstag sind die Beraterinnen und Berater zukünftig länger für Sie da.

Die ab dem 1. November 2019 geltenden Öffnungszeiten lauten wie folgt:

Montag8:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag8:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag8:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Freitag8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Persönliche Beratungen vorübergehend nicht möglich

Datum: 14.10.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord weist darauf hin, dass am 23. Oktober die Auskunfts- und Beratungsstellen im Land Schleswig-Holstein aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen bleiben.

Dies betrifft die Beratungsstellen in:

  • Lübeck,
  • Oldenburg in Holstein,
  • Norderstedt,
  • Pinneberg,
  • Kiel,
  • Neumünster,
  • Rendsburg,
  • Flensburg,
  • Heide,
  • Husum und
  • Schleswig.

Am Folgetag stehen die Expertinnen und Experten in den Beratungsstellen der Rentenversicherung allen Hilfesuchenden wieder zur Verfügung.

Allen Ratsuchenden steht an diesem Tag das kostenlose Servicetelefon unter der Rufnummer 0800 1000 4800 zur Verfügung.