Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Nord
  2. Services
  3. Sozialmedizinische Kolloquien
  4. Archiv der Sozialmedizinischen Kolloquien

Archiv der Sozialmedizinischen Kolloquien

Hier finden Sie eine Auflistung der Termine und Themen der bereits stattgefundenen Sozialmedizinischen Kolloquien.

Termine 2018
TerminThemaReferent
06. Juni"Aktuelle Entwicklungen in der Neurologischen Rehabilitation"Dr. Gabriele Bender
19. September"Gesundheit und Arbeit 4.0: Prognosen möglich?"Prof. Dr. Elke Ochsmann
14. November"Was bringt schwer psychisch Kranke besser in Arbeit?"Prof. Dr. med. Steffi G. Riedel-Heller
Termine 2017
TerminThemaReferent
15. März"Bundesteilhabegesetz - Fortschritt oder Rückschritt?"Dr. Shafaei
28. Juni"Herausforderungen für Schleswig-Holstein aus sozialmedizinischer Sicht"Dr. Renée Buck
27. September"Arbeitsbezogene Untersuchung und Rehabilitation von Patienten mit muskuloskelettalen Erkrankungen in den Kliniken Valens (Schweiz)"Dr. Peter Oesch

Termine 2016
TerminThemaReferent
23. März"Aktuelle Versorgung von Abhängigkeitserkrankungen"PD Dr. phil. Hans-Jürgen Rumpf
8. Juni"Aktuelle Therapieansätze von Essstörungen im akutstationären und ambulanten Bereich"Prof. Martina de Zwaan
14. September"Innovationsfond: 300 Millionen jährlich, aber wofür?"Prof. Norbert Klusen und Prof. Sascha Köpke
7. Dezember„Qualitätsmessung im Krankenhaus – muss das alles wirklich so kompliziert sein?“Herr Mohrmann
Termine 2015
TerminThemaReferent
11. März"Das Präventionsgesetz: Ist das Glas halbvoll oder halbleer?"Prof. Dr. med. Ansgar Gerhardus
24. Juni"Krankenhausversorgung der Zukunft"Frau Seemann
7. Oktober"Internet-basierte Gesundheitsinterventionen und deren Potenzial für die Reha"Dr. David Ebert
Termine 2014
TerminThemaReferent
19. März"Psychosomatische Rehabilitation: Evidenzbasierung und Innovationen"Prof. Dr. Holger Schulz
18. Juni"Rehabilitation und Arbeit"Dr. Mathias Bethge
17. September"Kinder und Jugendliche mit besonderen Versorgungsbedarf: Epidemiologie und Handlungsbedarf"Prof. Dr. Ute Thyen
10. Dezember"Legislaturperiode der Qualität: Positionen des GKV-Spitzenverbandes"Dr. Mechtild Schmedders
Termine 2013
TerminThemaReferent
13. Februar"Die informierte Inanspruchnahme von Früherkennung am Beispiel Krebs"Prof. Dr. Eckhard Breitbart
22. Mai"PEPP - die Einführung einer leistungsorientierten Vergütung in der Psychiatrie"Dr. Wulf-Dietrich Leber
4. September„Primäre Prävention - Was ist das und was soll das?“.Prof. Dr. Rolf Rosenbrock
4. Dezember"Medikalisierung sozialer Probleme"Prof. Dr. Dr. Wolfgang Schneider
Termine 2012
TerminThemaReferent
15. Februar"Klinische Pflegeforschung am Beispiel einer komplexen Intervention zur Vermeidung freiheitseinschränkender Maßnahmen in der Pflege"Prof. Dr. Sascha Köpke
9. Mai"Internationale Klassifikation von Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) in der Rehabilitation: ihre Bedeutung für Theorie und Praxis"Prof. Dr. Thorsten Meyer
12. September"Schulungen in der Rehabilitation: aktueller Stand, Handlungsbedarf und Angebot des Zentrums Patientenschulung"Prof. Dr. Dr. Hermann Faller
5. Dezember"Rationalisierung, Rationierung, Priorisierung - Paradigmenwechsel in der Debatte um Ressourcenallokation im Gesundheitswesen"Franz Knieps
Termine 2011
TerminThemaReferent
16. Februar"Geriatrische Versorgung im Verbund"Dr. Martin Willkomm
18. Mai

"Organistation der psychiatrischen / psychotherapeutischen Versorgung in Deutschland: Probleme und mögliche Lösungsansätze"

Vortragsunterlagen von Prof. Fritz Hohagen zur Veranstaltung vom 18. Mai 2011  (PDF, 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Prof. Dr. Fritz Hohagen
31. August"Aktuelle gesundheitspolitische Entwicklungen aus der Perspektive der evidenzbasierten Medizin"Prof. Dr. Jürgen Windeler
16. November"Sektorenübergreifende Qualitätssicherung"Prof. Dr. Joachim Szecsenyi
Termine 2010
TerminThemaReferent
13. Januar"Gesunde Arbeit für alle - Ergebnisse einer empirischen Studie zur Verbesserung betrieblicher Gesundheitspolitik insbesondere in Klein- und Mittelbetrieben in Norddeutschland"Karl-Heinz Köpke
21. April"Reha-Konzepte für seltene Erkrankungen am Beispiel der Vaskulitis"PD Dr. Eva Reinhold-Keller, Dr. Karen Herlyn und PD Dr. Frank Moosig
07. Juli

"Betriebliches Eingliederungsmanagement nach SGB IX § 84: Anforderungen, Barrieren und praktische Umsetzung"

Präsentation von Prof. Felix Welti zur Veranstaltung vom 7. Juli 2010  (PDF, 333KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Präsentation von Dr. med. Andreas Dittmann zur Veranstaltung vom 7. Juli 2010  (PDF, 103KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Prof. Dr. jur. Felix Welti und Dr. Andreas Dittmann

03. November"Priorisierung in der Rehabilitation"Prof. Dr. Dr. Heiner Raspe
Termine 2009
TerminThemaReferent
18. Februar

Stufenweise Wiedereingliederung: Häufigkeit, Indikationsstellung, Durchführung, Bewertung, Ergebnisse und Folgen für die Praxis – Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Instituts für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Vortragsunterlagen von Herrn Dr. Wolfgang Bürger zur Veranstaltung vom 18. Februar 2009  (PDF, 301KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Dr. Wolfgang Bürger
27. MaiWeiterentwicklung in der kardiologischen Rehabilitation. Welche Rolle spielen Priorisierung und Evidence?Prof. Dr. Marthin Karoff
02. September

Arbeit, Alter und Gesundheit – Herausforderungen für die Rehabilitation - ein Beitrag aus Sicht der Arbeitsmedizin

Vortragsunterlagen von Prof. Hans Martin Hasselhorn vom 02. September 2009  (PDF, 402KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Prof. Hans Martin Hasselhorn
Termine 2008
TerminThemaReferent
13. FebruarHerausforderungen für die Rehabilitation aus der Sicht des Bundesverbands Deutscher Privatkliniken e.V.Thomas Bublitz
28. MaiStand und Perspektiven der ambulanten Rehabilitation im Bereich der RentenversicherungProf. Dr. W. Mau
10. SeptemberSackgasse – oder haben sich die Gesundheitsverläufe in den letzten Lebensjahren verändert?Prof. Hilke Brockmann
19. November

Auswirkungen der Einführung der DRG auf die medizinische Rehabilitation

Präsentation von Dr. Nora Meyer zur Veranstaltung vom 19. November 2008  (PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Dr. Nora Meyer