Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Rheinland-Pfalz
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. Vorsitz in Vorstand und Vertreterversammlung wechselt

Vorsitz in Vorstand und Vertreterversammlung wechselt

Datum: 01.10.2019

Vorsitzende der Vertreterversammlung

Dietmar Wenderoth vertritt die Arbeitgeberseite in der Vertreterversammlung. Im Hauptberuf ist er Geschäftsführer der KANN Beton, Bendorf. Den Vorsitz übernimmt er von Thomas Breuer, der hauptberuflich Gewerkschaftssekretär bei der IG Bau ist und die Versichertenseite vertritt.

Vorsitzende des Vorstandes

Dietmar Muscheid ist hauptberuflich DGB Landeschef und vertritt die Versicherten im Vorstand. Er übernimmt den Vorsitz von Richard Nicka, der als Vice President Benefits bei der BASF, Ludwigshafen, im Vorstand die Interessen der Arbeitgeber vertritt.

Die Selbstverwaltung

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Vertreterversammlung und Vorstand sind die Organe unserer Selbstverwaltung. Sie sind jeweils zu gleichen Teilen mit Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber besetzt. Den Vorsitz teilen sich Versicherten- und Arbeitgebervertreter und wechseln sich dabei jährlich ab. Dieser regelmäßig zum 1. Oktober stattfindende Wechsel ist in der Satzung festgelegt. Die ehrenamtlichen Mitglieder von Vertreterversammlung und Vorstand sind an grundlegenden finanziellen, organisatorischen und personellen Entscheidungen beteiligt.