Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Schwaben
  2. Services
  3. Klinik Bad Wörishofen

Klinik Bad Wörishofen

Fachklinik für Herz-Kreislauferkrankungen und Orthopädie

Eingangsbereich der Klinik Bad WörishofenQuelle:Bildrechte: DRV Schwaben Klinik Bad Wörishofen

Tannenbaum 2
86825 Bad Wörishofen
Telefon: 08247 999-0
Telefax: 08247 999-198

E-Mail: klinik-bw@drv-schwaben.de

Internet: http://www.klinik-badwoerishofen.de


Ärztliche Verantwortung:
Chefarzt: Prof. Dr. med. Jens Wagner
(Kardiologe, Internist, Pneumologe, Intensivmedizin)

Ärztlicher Leiter Orthopädie:
Privatdozent Dr. med. Hanns-Eberhard Schratt
(Chirurg, Unfallchirurg, Naturheilverfahren)

Indikationen

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gefäß- und Venenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Schmerzpatienten

Leistungen

Rehabilitationsmaßnahmen (stationär + ganztägig ambulant), Nachsorge (IRENA/AENEAS plus/SATT)

Anschlussrehabilitation (AHB) für

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Patienten nach Herztransplantationen und Kunstherzpatienten
  • Gefäß- und Venenerkrankungen
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

Diagnostik

Kreislauflabor, Röntgen, Sonographie, Angiologisches Labor, Lungenfunktionslabor, externes Labor, psychologische Diagnostik, Herzschrittmacher- und ICD-Abfragen, Schlafapnoe-Screening, Elektrophysiologie, Gang- und Bewegungsanalyse, biomechanische Diagnostik

Therapie

Bewegungstherapie, medizinische Trainingstherapie, Physikalische Therapie (auch Kneipp‘sche Anwendungen), Psychotherapie, Gesundheitsförderung, Diätlehrküche, Diabetikerschulungen, Beschäftigungs- und Kunsttherapie, Akupunktur, Physiotherapie, Chirotherapie

Sondereinrichtungen

Intensivbett

Bettenzahl

170 Ein-Bett-Zimmer mit WC, Dusche, teilweise behindertengerecht, Selbstwahltelefon, Balkon, Fernseher, Zimmertresor, Aufnahme von Begleitpersonen möglich, Internet-PC vorhanden


Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V


Kostenträger

Deutsche Rentenversicherung, Krankenkassen, Selbstzahler