Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Startseite
  2. Reha und Rente für schwerbehinderte Menschen

Reha und Rente für schwerbehinderte Menschen

Stand 01.07.2019 Auflage 14 Kostenlos

In Deutschland leben rund 7,8 Millionen schwerbehinderte Menschen. Das sind mehr als neun Prozent der Bevölkerung. Die Nachteile schwerbehinderter Menschen im Alltag sollen so gut wie möglich ausgeglichen werden. Die gesetzliche Rentenversicherung hilft dabei und bietet besondere Leistungen an. In dieser Broschüre können Sie sich über die unterschiedlichen Rehabilitationsleistungen, die Rente wegen Erwerbsminderung sowie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen und vieles mehr informieren.

Hinweis: Die Hinzuverdienstgrenze für vorgezogene Altersrenten wird ausschließlich für das Jahr 2020 von 6.300 Euro auf 44.590 Euro angehoben. Jahreseinkünfte bis zu dieser Höhe führen somit nicht zu einer Kürzung der Rente. So soll Personalengpässen, die durch die Coronakrise beispielsweise im medizinischen Sektor entstehen können, entgegengewirkt werden. Dies ist in der Broschüre noch nicht berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Meldung "Hinzuverdienstgrenze erhöht - Saisonarbeit länger möglich".

Herunterladen

Bestellen