Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Westfalen
  2. Presse
  3. Wechsel in Vorstand und Vertreterversammlung

Wechsel in Vorstand und Vertreterversammlung

Datum: 01.10.2019

Alfons Eilers, Vorsitzender des Vorstands und Ernst-Peter Brasse, Vorsitzender der VertreterversammlungQuelle:Deutsche Rentenversicherung Westfalen Alfons Eilers und Ernst-Peter Brasse Alfons Eilers, Vorsitzender des Vorstands und Ernst-Peter Brasse, Vorsitzender der Vertreterversammlung

Alfons Eilers aus Hattingen, früherer 1. Bevollmächtigter der IG Metall Hamm-Lippstadt, übernimmt am 1. Oktober turnusgemäß als Vertreter der Arbeitnehmer den Vorsitz im Vorstand der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen. Er löst damit den Vertreter der Arbeitgeber, Professor Dr. Volker Verch, Geschäftsführer des Unternehmensverbandes Westfalen-Mitte e. V. aus Arnsberg, ab.  Die beiden Versicherten- und Arbeitgebervertreter wechseln sich jährlich im Vorstandsvorsitz ab. 

Gleiches gilt für die Leitung der Vertreterversammlung der DRV Westfalen. In diesem Gremium übernimmt der Dortmunder Ernst-Peter Brasse, Geschäftsführer des Unternehmensverbands der Metallindustrie für Dortmund und Umgebung, als Vertreter der Arbeitgeber den Vorsitz vom ehemaligen Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling aus Nottuln.